Venture Capital-Frühphasenfinanzierung in Deutschland

Es ist nur 10 Jahre her, dass in Deutschland Venture Capital-Gesellschaften begannen, zunehmend mehr Kapital in junge, technologieorientierte Unternehmen zu investieren. Innerhalb von vier Jahren gipfelte dies in einen auch weltweit zu beobachtenden und bis dato beispiellosen Investitions-Boom. Von dieser New Economy-Euphorie blieb weitere vier Jahre später nur Ernüchterung, und sowohl Unternehmen als auch Venture Capital-Gesellschaften sahen sich mit einer ebenso harten Konsolidierung konfrontiert. Zyklen gehören zum Venture Capital-Geschäft. Zum Höhepunkt der New Economy Im Jahr 2000 erreichten die Venture Capital-Investitionen ein Volumen von 3,7 Mrd. €, davon entfielen allein 1,6 Mrd. € auf Investitionen in Seed- und Start up-Unternehmen (Early Stage). Diese Zahlen wird der deutsche Venture Capital-Markt trotz seiner zuletzt stabilen Entwicklung und der optimistischeren Stimmung der Beteiligten auf absehbare Zeit nicht mehr erreichen.

Als Beilage der gesamte PDF-Artikel aus der Sonderausgabe „Start-up 2008“ des GoingPublic Magazins von Dörte Höppner vom Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e. V. (BVK).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s